Aufgefrischt! Der innovative FreshUp entfernt lästige Gerüche aus Textilien

15. Oktober 2021

  • Der neue FreshUp von Bosch entfernt schnell und effektiv unangenehme Gerüche aus Kleidung und anderen trockenen Textilien – ganz ohne Wasser, Waschmittel oder chemische Zusätze.
  • Von Baumwolle über Kaschmir bis Seide: Mit der innovativen Bosch Plasma Technologie können selbst empfindliche Stoffe bedenkenlos aufgefrischt werden. Für zu Hause oder unterwegs: Das leichte und handliche Design macht den
  • FreshUp zum idealen Alltagshelfer.

Oft werden bereits getragene Kleidungsstücke wie T-Shirts, Hemden oder Jeans auf einem Stuhl abgelegt. In der Hoffnung, dass die Gerüche aus den ansonsten noch sauberen Sachen verfliegen und sie noch ein weiteres Mal angezogen werden können. Der neue Textilerfrischer FreshUp von Bosch macht das lange und meist zwecklose Warten überflüssig. Dank seiner innovativen Plasma Technologie entfernt er innerhalb weniger Minuten unangenehme Gerüche aus allen trockenen Textilien – ganz ohne Waschen oder chemische Zusätze. Das gilt für Kleidungsstücke ebenso wie für Kissen, Plüschtiere, Sofabezüge und andere Textilien. Auch empfindliche Stoffe können bedenkenlos mit dem FreshUp behandelt werden. Doch nicht nur für zu Hause ist der FreshUp ein innovativer Alltagshelfer: Vergleichbar mit der Größe eines Brillenetuis passt das akkubetriebene Gerät in jede Tasche und sorgt auch unterwegs jederzeit für aufgefrischte Kleidung.

Überall und jederzeit: Frische zum Mitnehmen

Gerüche haben einen direkten Einfluss auf unsere Stimmung. Sie können sowohl positive als auch negative Gefühle erzeugen und vor allem dazu beitragen, dass wir uns wohlfühlen. Andersherum senken unangenehme Gerüche nach Schweiß, Essen oder Rauch, die an der Kleidung haften, unser Selbstvertrauen und werden auch von anderen negativ wahrgenommen. Der FreshUp ist die perfekte Lösung, um diese Gerüche – selbst während die Kleidung noch getragen wird – schnell und zuverlässig zu entfernen und so zu mehr Komfort beizutragen. Dank seiner handlichen Größe ist er der perfekte Alltagsbegleiter und mit der mitgelieferten Schutzhülle aus Stoff ist der FreshUp auch unterwegs immer sicher verstaut.

Schonende Pflege dank Bosch Plasma Technologie

Gerade empfindliche Kleidungsstücke aus Wolle, Seide oder Kaschmir benötigen eine besondere Pflege und sollten möglichst selten gewaschen werden, um die Fasern nicht zu sehr zu beanspruchen. Dank der innovativen und besonders schonenden Bosch Plasma Technologie, die in Deutschland nach höchstmöglichen Qualitätsstandards entwickelt wurde, ist der FreshUp auch für diese Materialien die richtige Wahl. Wischt man mit dem FreshUp sanft über die entsprechenden Textilien, werden durch die Kraft des Plasmas die Geruchsmoleküle aufgelöst und unangenehme Gerüche so entfernt. Der typische Plasmageruch zeigt, dass das Plasma aktiv war und verfliegt innerhalb von wenigen Minuten. Der FreshUp ist somit die perfekte und schnelle Alternative zur chemischen Reinigung von Anzug, Seidenbluse oder dem Lieblingskleidungsstück. Auch aus anderen Textilien wie Kissen oder Sofabezügen lässt sich mit dem FreshUp Essens-, Tier- oder Rauchgeruch unkompliziert entfernen.1

Ob Jeans, Pullover, Sakko oder Plüschtier – das Smart Plasma Management des FreshUp sorgt stets für eine optimale Textilbehandlung. Durch ständiges Messen des Gewebewiderstands und entsprechendes Anpassen der Menge an aktivem Plasma, hilft das Smart Plasma Management dem Textilerfrischer einfache Geruchsmoleküle effektiv aufzulösen und so Gerüche zu entfernen. Es erkennt auch, wenn ein Kleidungsstück feucht ist und vor der Behandlung erst noch trocknen muss. Für eine einfache Handhabung erkennen Benutzende an verschiedenen Farbanzeigen, wann das Gerät betriebsbereit und das Plasma aktiv ist.
Der FreshUp wird ab Oktober über den Bosch Online Shop erhältlich sein. Weitere Informationen zum Gerät und zum Verkaufsstart finden Sie hier.

Bosch FreshUp BPR11EE

  • Textilerfrischer mit Bosch Plasma Technologie und Smart Plasma Management
  • Made in Germany: Hohe Qualität, innovative Technologie, entwickelt und hergestellt in Deutschland.
  • Hochwertige Materialien: die Plasmaquelle ist aus glasfaserverstärkter Keramik und einer goldbeschichteten Kupferelektrode gefertigt.
  • Kompakt: 37 x 65 x 160 mm (H x B x T) – so klein wie ein Sonnenbrillenetui.
  • Inklusive Schutzhülle aus Stoff
  • Inklusive Mikro-USB-Ladekabel
  • UVP 249,99 Euro

5 Wärmepumpentrockner im Vergleich

Manch unerwünschte Gerüche lassen sich auch aus Kleidungsstücken mit Dampf entfernen. Daher bieten auch viele Wäschetrockner die Funktion Auffrischen an, mit der Wäschestücke ohne vorherigen Waschgang durch stetiger Dampfzugabe aufgefrischt und so von Gerüchen befreit werden. Auf diese Weise werden zumindest alle trocknergeeigneten Textilien schnell frisch, ohne direkt gewaschen zu werden. Wir haben 5 Wärmepumpentrockner getestet. Lesen Sie in unserem Testbericht, welcher Wärmepumpentrockner stromsparend und schonend Textilien trocknet.

Fußnoten

1 Auf nichttextilen Oberflächen, wie beispielsweise Haut, Fell, Leder, Pelz, Metallfasern oder Schaumstoff kann der FreshUp nicht angewendet werden.

Quelle: Bosch

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de