7,2-V und 10,8-V Bohrschrauber von BLACK+DECKER

28. Dezember 2015

Wer regelmäßig Arbeiten im Haushalt erledigt, der benötigt entsprechende Geräte, auf die er sich verlassen kann. Eine lange Akkulaufzeit ist dabei genaso wichtig wie eine hohe Leistung und eine ergonomische Form, um einem die Arbeit zu erleichtern.

Das kleine Kraftpaket

Die beiden neuen Lithium-Ionen-Akku-Bohrschrauber von BLACK+DECKER sollen ihre Nachfolgermodelle einiges voraus haben. Der kleine und kompakte 7,2-V Bohrschrauber BDCD8 wartet mit einem Drehmoment von 12 Nm auf und eignet sich laut Hersteller daher besonders für leichte Bohr- und Befestigungsarbeiten. Dank seinen gerade einmal 0,6 Kilogramm Gewicht ist er besonders leicht zu handhaben und mit dem leistungsstarken, fest im Fuß integriertem Akku und dem mitgelieferten Ladekabel, soll der Bohrer innerhalb von gerade einmal 2,5 Stunden voll geladen sein.

Wenn es einmal mehr sein muss

Für anspruchsvollere Bohr- und Schraubarbeiten hat BLACK+DECKER außerdem den 10,8-V Bohrschrauber BDCDD12K mit einem Drehmoment von 26 Nm entwickelt. Der ein Kilogramm schwere Akkuschrauber verfügt überdies über zehn Drehmomentstufen, die ein leichtes Eindrehen von Schrauben sowie ein effizientes Bohren in Holz und Metall ermöglichen. Der Ladevorgang des Lithium-Ionen-Akku-Slidepacks soll in etwa vier Stunden betragen. Beide Modelle verfügen über ein zweiteiliges 10-mm-Schnellspannbohrfutter, ein Planetengetriebe und einen Rechts-/Linkslaufschalter. Dank der ergonomischen gummierten Grifffläche sollen die Bohrer außerdem besonders komfortabel in der Hand liegen.

Quelle: BLACK+DECKER
Bildquelle: BLACK+DECKER

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de