Rasentrimmer • Akku • Benzin • Elektro im Test

Wo die Rasenmäher nicht hinkommen …

30. April 2011

Ein gepflegter Rasen ist etwas Schönes; er ist der Blickfang des heimischen Gartens. Unkraut, hohes Gras oder gar holziges Gestrüpp – dies alles gehört nicht in jenen. Hobby-Gärtner wissen aber auch, wie viel Zeit und Mühe es kostet, das saftige Grün stets zu pflegen und zu umgarnen. Ein Rasenmäher ist hier ein unverzichtbares Gartengerät. Aber: Gerade wenn es um verwinkelte Ecken und Kanten, um gepflasterte Wege oder um Bäume und Sträucher geht, stößt er mit seinen Möglichkeiten an seine Grenzen. In diesen Fällen schafft ein Rasentrimmer Abhilfe.

Getestete Produkte

  • Stihl FSA 85
  • Bosch ART 26 Li
  • Gardena Turbotrimmer AkkuCut 450Li
  • Black & Decker GLC 1825 L
  • Stiga SGT 2220 A
  • Einhell BG-CT 18 LI
  • Güde GRT 260 18 Li-10
  • Ryobi CLT 1830 LC
  • Atika GTC 250/18
  • Stihl FSE 71
  • Bosch ART 30 Combitrimm
  • Ryobi RLT 5030S
  • Black & Decker GL 5530
  • Einhell RG-ET 5531
  • Gartenmeister Power Trim 520
  • Stiga SGT 600
  • Güde GRT 420 TA
  • Dolmar MS 26 C
  • Stihl FS 50
  • Stiga SB 26 JD
  • Efco STARK 2500 TR
  • Fuxtec Multi Tool 2inOne
  • Ryobi RLT 30 CESA
  • Einhell BG-PT 3043 SE
  • Atika BT 25
  • Homelite HLT 26 CDY

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

0,00  In den Warenkorb

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de