eBook-Reader im Test

Digitaler Lesespaß im 21. Jahrhundert

01. Dezember 2010

In den Vereinigten Staaten (USA) sind sie längst angekommen; dort ist der Markt für eBook-Reader bereits förmlich explodiert. Auch hierzulande mehren sich die Anzeichen, dass die Geräte für ein Massenpublikum interessant werden können. Unstrittig ist jedenfalls, dass mithilfe der kleinen Reader teilweise ein ganzes Regal voller dicker Wälzer archiviert werden kann. Doch noch gibt es viele offene Fragen. ETM TESTMAGAZIN hatte 12 eBook-Reader im Test – wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen, erklären die Funktionsweise und überprüfen die Leistungsqualitäten.

Getestete Produkte

  • Amazon Kindle 3G
  • Amazon Kindle DX
  • Apple iPad
  • Asbis Prestigio PER3052B
  • eLyricon EBX-500.TFT
  • eLyricon EBX-600.E-Ink
  • Hanvon Wise N518 eReader
  • iRiver Cover Story
  • Pocketbook 360°
  • Sony Reader Pocket Edition PRS-300
  • Thalia Oyo
  • Weltbild Aluratek Libre

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

0,00  In den Warenkorb

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de