Kofferwaagen im Test

Das Gewicht des Gepäcks im Blick

27. März 2014

Vor allem bei Flugreisen schlägt Übergepäck teils mit hohen Gebühren zu Buche. Diese können am besten durch vorheriges Wiegen der Gepäckstücke vermieden werden. Am besten eignen sich dafür Kofferwaagen, von denen das ETM TESTMAGAZIN sieben Modelle für Sie getestet hat.

Genaue Gewichtsbestimmung

Eine der getesteten Kofferwaagen konnte das Gewicht exakt ermitteln und auch die anderen Modelle überzeugten mit genauen Ergebnissen. Die maximale Abweichung betrug dabei lediglich 200 g.

Sichere Befestigung

Gepäckstücke und andere Gegenstände lassen sich über einen stabilen und reißfesten Gurt sicher an der Waage befestigen.

Gute Handhabung

Die Kofferwaagen lassen sich gut bedienen und liegen auch beim Wiegen hoher Gewichte angenehm in der Hand.

Kompakte Abmessungen

Durch ihre kompakten Abmessungen, das geringe Eigengewicht von ca. 100 bis 150 g und den ausrollbaren Gurt können die Kofferwaagen auch sehr gut mit ans Reiseziel genommen werden, um auch dort vor dem Rückflug die Koffer auf etwaiges Übergepäck zu überprüfen.

Getestete Produkte

  • ADE Kofferwaage KW 1001 tom
  • Beurer LS 10
  • Korona 2439416 Kofferwaage LINA
  • Pearl Digitale Kofferwaage mit LCD-Display
  • Salter 9500 BKDCTM Gepäckwaage
  • Soehnle 66172 Travel Gepäckwaage
  • Travel Maxx 01377 Digitale Kofferwaage

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

0,00  In den Warenkorb