Work-out in der eigenen Suite: KETTLER wird In-Room Partner der Rocco Forte Hotels in Deutschland

17. November 2021

Morgendliches Cardio-Training in der eigenen Hotel-Suite oder abends ein Muskelaufbau-Workout: Rocco Forte Hotels Deutschland und die Sportmarke KETTLER schließen eine Kooperation, die all das ermöglicht. Gäste der drei Fünf-Sterne-Superior Hotels The Charles Hotel, München, Villa Kennedy, Frankfurt und Hotel de Rome, Berlin, können ab November aus jeweils vier „Active Suiten“ wählen, auf denen sich Sportgeräte der Fitness-Marke befinden.

Zum Auftakt der Kooperation stehen in den entsprechenden Suiten die Rudergeräte der Reihe „Aquarower 700“ zur Verfügung, die in dunklem Holz gehalten sind und mit einer ansprechenden Formsprache einen gehobenen Designanspruch transportieren. Außerdem kann ein Set von Kleinsportgeräten genutzt werden, das aus Liegestützgriffen, einem Springseil sowie AB Wheels besteht. Das Set ist Bestandteil der neuen innovativen Serie „HOI by KETTLER“, unter der KETTLER im Herbst 2021 seine modernen und designorientierten Vorstellungen von zeitgemäßem Home-Training erstmals vorgestellt hat. Im Laufe des kommenden Jahres sollen weitere Geräte in das Angebot der deutschen Rocco Forte Hotels aufgenommen werden.

„Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Situation und Entwicklungen in den letzten eineinhalb Jahren möchten wir unseren Gästen individualisierte Services ermöglichen, die ihren wirklichen Bedürfnissen entsprechen“, sagt Frank C. Heller, Managing Director Rocco Forte Deutschland. „Mit dem neuen In-Room Service haben wir ein sportliches Angebot, das auch unseren hohen Erwartungen an Design und Qualität voll entspricht.“

„Sport soll nicht nur Spaß machen, sondern darf auch schön sein“, sagt Melanie Lauer, CEO für KETTLER Sportgeräte. „Die Rocco Forte Hotels sind mit ihrem einmaligen Anspruch an Design das ideale Umfeld für unser selbstgestecktes Ziel: Wir möchten neue Standards im Home-Fitness-Markt setzen und dabei das vertraute Qualitätsversprechen der Marke mit innovativen Technologien und einer modernen Ästhetik und Designsprache verbinden.“

Zusätzlich zu den Trainingsmöglichkeiten wollen beide Partner das Angebot im neuen Jahr sukzessive erweitern. Geplant sind spezielle Trainings-Videos, die über das hauseigene Entertainment-Portal auf dem Fernseher abgerufen werden können sowie ein umfangreiches digitales Trainingsangebot via App.

Weitere Informationen unter roccofortehotels.com

5 Laufbänder im Test

 Wer nicht nur im Fitnessstudio oder eben in den Rocco Forte Hotels Sport treiben möchte, für den bieten sich auch Fitnessgeräte für die eigenen vier Wände an. Wir haben fünf Laufbänder für zuhause getestet. Lesen Sie in unserem Testbericht, welches Modell zusätzlich zur besten Trainingsmöglichkeit auch den höchsten Komfort durch seine umfassende Ausstattung bietet.

Quelle: KETTLER

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de