Warenrückruf Sauerkirschen von Gloster

04. Februar 2016

Die Firma Gloster hat Gläser ihrer Sauerkirschen zurückgerufen, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich Glassplitter in ihnen befinden. Betroffen sind Produkte, die bei Edeka, Marktkauf und Netto Marken-Discount verkauft wurden.

Möglicherweise Glassplitter in Sauerkirschen

Der Rückruf betrifft in erster Linie die „Sauerkirschen entsteint gezuckert“ der Marke „GUT&GÜNSTIG“ mit einer Füllmenge von 680 g und einem Abtropfgewicht von 350 g. Lediglich auf Gläser mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum von Juni bis August 2017 mit der Kennung „K21“ müsse geachtet werden. Die Informationen finden sich am Deckelrand des Produkts. Neben Edeka ist auch Marktkauf betroffen sowie Sauerkirschen aus dem Netto Marken-Discount, die dort unter der Marke „Beste Ernte“ verkauft werden. Die Ware wurde sofort vorsorglich aus dem Sortiment genommen, da sich nicht vollständig aussschließen lasse, ob sich Glassplitter in den Gläsern befinden.

Kaufpreiserstattung auch ohne Bon

Betroffene Kunden können die Ware im Laden auch ohne Vorlage des Kassenbons umtauschen. Sie erhalten den vollen Kaufpreis erstattet. Bestehen noch weitere Fragen, stehen die Kundenservices der entsprechenden Handelsunternehmen zur Verfügung:

EDEKA für „GUT&GÜNSTIG“: kostenfreie Rufnummer 0800 / 333 5211 von Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr oder unter der E-Mail-Adresse: info@edeka.de.

Netto Marken-Discount für „Beste Ernte“: kostenfreie Rufnummer 0800 / 200 00 15 (Montag bis Sonntag 24 Stunden erreichbar) oder unter der E-Mail-Adresse: info@netto-online.de.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de