THOMAS perfect air feel fresh x3

11. Januar 2016

Es gibt mittlerweile zahlreiche verschiedene Arten von Staubsaugern. Neben den Beutelstaubsaugern und den beutellosen Zyklonstaubsaugern gibt es seit einiger Zeit auch Modelle, die einen Wasserfilter verwenden.

Bindet Hausstaub, Milben und Co.

Staubsauger mit Wasserfilter sollen den Schmutz effektiv binden und im Gegensatz zu ihren trockenen Pendants auch nassen Schmutz aufnehmen können. Der perfect air feel fresh x3 von THOMAS geht noch einen Schritt weiter. Laut Hersteller gibt es nun die Möglichkeit, einen Duftzusatz ins Wasser zu geben, damit beim Saugen ein erfrischender Duft in die vier Wände strömt. Die bewährte AQUA-PURE-Filterbox soll dabei wie gewohnt funktionieren und zu 100 Prozent Hausstaub, Pollen und Allergene binden. Hierfür ist lediglich ein Liter Leitungswasser erforderlich, der im Anschluss einfach weggekippt werden kann.

Leicht zu verstauen

Nebem dem Wasserfilter soll der THOMAS perfect air feel fresh x3 auch über einen maximalen Nutzungskomfort verfügen. So ist er mit einer 360° Easy-Drive-Lenkrolle ausgestattet und besitzt ein acht Meter langes Kabel, was ihm einen Aktionsradius von insgesamt elf Metern beschert. Darüber hinaus verfüge er noch über Teppich-, Parkett-, Fugen- und Polsterdüsen sowie einem Möbelpinsel mit Drehgelenk. Dank der 2-fach-Parkstellung garantiert THOMAS außerdem die leichte Verstaubarkeit des Gerätes.

Quelle: THOMAS
Bildquelle: THOMAS

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de