Schokolade zu Ostern: die Rarität No. 2 Ngapani und der Cafissimo Grand Classé aus Malawi sind da

18. März 2022

Ein Osterfest ohne Schokolade? Kaum vorstellbar! Deswegen bekommen die Schoko-Eier und -Hasen in diesem Jahr Konkurrenz – von der Rarität No. 2 Ngapani und dem Cafissimo Grand Classé aus Malawi. Der neue Premium-Kaffee überzeugt mit seinem schokoladigen Geschmacksprofil, das durch Noten von Kakao, Haselnuss und Heidelbeere geprägt ist.

Für die zweite Rarität des Jahres, die in Begleitung des Cafissimo Grand Classés kommt, ging es für Spezialitäteneinkäufer Markus Meusburger nach Malawi, genauer gesagt zurück auf die Farm „Ngapani Estate“. Denn von hier stammt eine der Lieblingsraritäten, die vor sieben Jahren bereits für genussvolle Momente sorgte. Nun wurde sie weiterentwickelt und veredelt, sodass der Spitzenkaffee erneut als Rarität den Gaumen verzaubert.

Am „See der Sterne“

Die Farm Ngapani Estate liegt in der Berglandschaft rund um den größten See des ostafrikanischen Grabenbruchs, dem Malawisee, wo sich die Abendsonne mit zauberhaften Lichtspielen im Wasser spiegelt. „See der Sterne“ nannte ihn der erste Europäer auf malawischem Grund, David Livingstone, daher begeistert.

Nachhaltig angebaut wird der Premiumkaffee genau hier, auf etwa 1.200 Metern Höhe in einer Umgebung, in der sich faszinierende Naturschauspiele ereignen. Während der Abenddämmerung entdeckt man viele wilde Tiere, darunter nicht nur Elefantenherden, sondern auch Flamingos. Deswegen schmückt der elegante Vogel mit seinem leuchtend pinken Federkleid auch die Geschenkdose zur Rarität.

Schokoladig, nussig und ein Hauch Heidelbeere

Nicht nur der Ursprung des Premiumkaffees fasziniert, sondern auch sein Geschmack. Nach dem Handaufguss sowie der Zubereitung mit der Cafissimo-Kapselmaschine entfalten sich Kakao- und Haselnussnoten. Gekrönt wird das Aroma mit einem Hauch von Heidelbeere.

Die zweite Rarität des Jahres zeichnet sich außerdem durch ihren nachhaltigen Anbau aus. Ngapani Malawi stammt von Rainforest Alliance zertifizierten Farmen. Die Kapseln des Cafissimo Grand Classé sind zudem recycelbar.

Schokolade in der Tasse, Sonne auf dem Tisch – die neue Farbedition der Kermaikserie in Gelb

Um die Kaffeetafel noch strahlender zum Fest leuchten zu lassen, gibt es ab Anfang April die neue Keramikserie in zartem Gelb. Das Becher-Set, die Kanne mit passendem Filter oder der Kaffeebereiter ergänzen für kurze Zeit das Dauersortiment in Rosa, Weiß oder Blau. Erhältlich sind die Artikel in Gelb ab Mitte März online. Im April kommt außerdem noch blau-gelbes Zubehör, wie Aromadose und Thermobecher dazu.

 

Kaffeekapselmaschinen & Kaffeevollautomaten im Test

Der Traditionshersteller Tchibo kann schon seit vielen Jahren nicht nur durch erlesenen, auch dem Gaumen wirklich anspruchsvoller Verbraucherinnen und Verbraucher durch ausgewogene Aromenprofile schmeicheln könnenden Kaffee – wie dem hier im Mittelpunkt stehenden No. 2 Ngapani – verzücken, sondern auch durch allerlei verschiedene Kaffeemaschinen, die von der schnell und simpel verwendbaren Kaffeekapselmaschine bis hin zum Kaffeevollautomaten reichen. Wer wissen will, wie es sich mit der Qualität von Tchibos Produktportfolio hier verhält, dem empfiehlt sich die Lektüre unserer aktuellen Kaffeekapselmaschinen- & Kaffeevollautomaten-Tests.

 

Quelle: Tchibo

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de