STIHL RE 362, RE 362 PLUS und RE 462 PLUS

07. Februar 2013

Die neuen Kaltwasser Hochdruckreiniger von STIHL, der RE 362, der RE 362 PLUS sowie der große RE 462 PLUS sind Spezialisten für stärksten Schmutz und eignen sich auch für den professionellen Einsatz. Trotz allem sind sie, dank ihrer umfangreichen Ausstattung, einfach und komfortabel in der Handhabung.

Die neuen Kaltwasser Hochdruckreiniger von STIHL liefern einen Arbeitsdruck von bis zu 220 bar und haben einen maximalen Wasserdurchsatz von 1.130 Litern pro Stunde (RE 462 PLUS). Somit genügen sie auch professionellen Ansprüchen. Arbeitsdruck und Wasserdruck sind sowohl an der Pistole, als auch am Gerät mittels eines großen Drehknopfs einstellbar. Dieser lässt sich sogar mit Handschuhen noch gut bedienen. Der Arbeitsdruck lässt sich leicht am großen Manometer aus Metall ablesen.

Alle Kaltwasser Hochdruckreiniger von STIHL verfügen über eine ergonomische Profi-Pistole mit Schnellkupplung zum Strahlrohrwechsel. Neben reduzierten Auslöse- und Haltekräften werden durch das ergonomische Design die Rückstoßkräfte des Wassers schonend abgefangen. Eine Anti-Drill-Kupplung verhindert das Verdrehen des Hochdruckschlauchs. Im Lieferumfang des RE 362 PLUS und des RE 462 PLUS sind neben der Flachstrahldüse, eine Rotordüse enthalten. Zwei Düsen lassen sich griffbereit am Gerät befestigen. Zudem ist bei beiden PLUS-Ausführungen eine integrierte Schlauchtrommel obligatorisch.

Neben der umfangreichen Ausstattung und der hohen Leistung setzt STIHL bei den neuen Kaltwasser Hochdruckreinigern auf Langlebigkeit. Daher werden in allen drei Modellen Langsamläufer-Motoren sowie Messingpumpen mit massiven Keramikkolben verbaut. Der RE 462 PLUS verfügt zusätzlich über eine Motornachlaufschaltung.

Breite 300 Millimeter große Räder mit weicher Gummibereifung sorgen bei den neuen Kaltwasser Hochdruckreinigern von STIHL für eine gute Laufruhe auch auf unebenen Böden. Die Horizontalbaufform im 2-Räder-Prinzip sorgt für eine ideale Schwerpunktverteilung und stabile Manövrierbarkeit. Daneben verfügen alle Modelle über ergonomische Griffmöglichkeiten. Auf diese Weise lassen sich auch Stufen und kleinere Absätze leicht überwinden.

Die neuen Kaltwasser Hochdruckreiniger besitzen jeweils zwei 2,5 Liter Tanks, die per Drehknopf zu- bzw. umgeschaltet werden können. Darüber hinaus ist es möglich Reinigungsmittel extern zuzuführen.

Foto: STIHL

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de