Schneckenschleim fürs Gesicht

22. Juli 2013

In Lateinamerika sind Produkte aus Schneckenschleim Gang und Gebe. Er macht eine weiche Haut, soll Sonnenbrand heilen und alte Hautschuppen entfernen. Auch gegen Akne soll er sehr wirksam sein. Deshalb wird das Sekret für verschiedene Schönheitsprodukte eingesetzt, wie Gesichtscreme, Handcreme und Duschgel.

Japan hat diesen Trend übernommen und vertreibt ebenfalls verschieden Produkte für Gesicht und Körper.

Behandlungsmethode

Die Kosmetikindustrie in Japan geht jetzt aber noch einen Schritt weiter. Bei einer neuen Behandlungsmethode werden die Schnecken den Kunden direkt auf das Gesicht gelegt. Eine fünfminütige Behandlung soll umgerechnet um die 81 Euro kosten. Anschließend lässt sich noch eine Gesichtsmassage hinzu buchen.

Quelle: n24.de
Foto: Robby Enders/pixelio.de

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de