Dein Wohnzimmer als Heimkino: Heimkinofeeling mit dem Neo QLED 8K und modernen Soundbars

18. Februar 2022

Wir verbringen in der aktuellen Lage stetig mehr Zeit Zuhause und damit ändert sich auch die Art und Weise, wie wir Inhalte konsumieren. So bevorzugen es immer mehr Menschen, Neuerscheinungen über Streaming oder Over the Top (OTT)-Plattformen zu erleben, anstatt dafür ins Kino zu gehen. Um auch in den eigenen vier Wänden nicht auf ein fesselndes Filmerlebnis verzichten zu müssen, bieten die Samsung Neo QLED 8K-TVs und die neuesten Premium-Soundbars Bild- und Tonqualität der Extraklasse.

 

1. Quantum Mini-LEDs zeigen feine Strukturen und kleinste Details

Ein Bildschirm sollte auch bei rasanten Actionszenen mithalten können, ohne dass auch nur eine Sekunde des Films verpasst wird. Der Neo QLED 8K ist daher mit Quantum Mini LEDs und somit tausenden dicht gepackten LEDs ausgestattet.

Dank der Micro-Layer-Technologie von Samsung werden Bilder lebendig und präzise angezeigt. Auch ein unnatürliches Rauschen zwischen den LED-Elementen wird reduziert, so dass feine Details bis hin zu den Schweißtropfen einer Person dargestellt werden können.

2. Mit der Quantum Matrix-Technologie auch bei Dunkelheit nichts verpassen

Detaillierte Schwarztöne und hoher Kontrast sind zwei der Schlüssel zu realistischen Kampfszenen in dunkler Umgebung. Die Quantum Matrix-Technologie ermöglicht hier eine klare Abgrenzung zwischen dunklen und hellen Bereichen auf dem Bildschirm.

Sie erhöht die LED-Helligkeit von 10 Bit auf 12 Bit, wodurch der Fernseher seine Beleuchtung in bis zu 4.096 Stufen steuern kann – während ein herkömmlicher Bildschirm gerade einmal auf 1.024 Stufen kommt. Der lokale Helligkeitsverstärker des Fernsehers verteilt die Energie effizient und verbessert die Spitzenhelligkeit, indem ungenutzte elektrische Energie aus dunkleren Bereichen in hellere umgeleitet wird.

3. Genießen Sie Filmklassiker in hoher Auflösung

Die Bildqualität von älteren Filmen kann oft wesentlich schlechter sein im Vergleich zu jenen, die heutzutage produziert werden. Der Samsung Neo QLED 8K ist in der Lage, die Bildqualität eines Films, egal ob alt oder neu, hoch zu skalieren. Das geschieht über die Quantum Mini LEDs, die Quantum Matrix-Technologie und den Neo Quantum-Prozessor, welcher mit leistungsstarker KI-Upscaling-Technologie ausgestattet ist.

Auf der Grundlage eines künstlichen neuronalen Netzwerks imitiert das Deep Learning des Neo Quantum-Prozessors den Lernmechanismus des Menschen. Er verwendet dafür 16 multi-neuronale Netzwerke, während andere Technologien nur auf ein einzelnes setzen. Jedes der 16 Netze unterteilt den Inhalt basierend auf der Eingangsauflösung und der Bildqualität. Im nächsten Schritt werden dann unterschiedliche Faktoren, wie Kantenbehandlung, Details und Rauschpegel analysiert. Auf diese Weise kann der Prozessor insgesamt die Bildschärfe eines Films hochskalieren.

4. Die erste 11.1.4-Kanal Dolby Atmos Soundbar von Samsung

Ein mitreißendes Heimkinoerlebnis ist nicht komplett ohne ein Soundsystem, das in der Lage ist, einen immersiven und realistischen Klang zu erzeugen.

Der immersive Klang in einem Kinosaal kommt oft von Hochleistungslautsprechern, die sowohl Wände als auch Decken ausfüllen; Dolby Atmos-Kinos verwenden sogar bis zu 400 Lautsprecher, um dieses Klangerlebnis zu erzeugen. Mit der Samsung HW-Q950A Soundbar können Nutzer auch zu Hause ein dreidimensionales Sounderlebnis genießen, ohne zusätzliche Lautsprecher installieren zu müssen – dank der 11.1.4-Kanal-Lautsprecher und der Dolby Atmos-Technologie.

5. Fernseher und Soundbar in perfekter Harmonie – durch Q-Symphony

Wenn an einen Fernseher eine Soundbar angeschlossen wird, dann werden die eingebauten Lautsprecher des Fernsehers automatisch oder manuell deaktiviert, da die Kompatibilität zwischen verschiedenen Geräten und Inhalten technisch begrenzt ist. Wird an eine Q-Symphonie Soundbar ein Fernseher angeschlossen, der auch über die neue Q-Symphony-Technologie verfügt, erzeugen diese gemeinsam ein raumfüllendes Surround-Sound-Erlebnis.

Hinter dieser Technologie steht das Samsung Audio Lab. Samsung Electronics hat dieses in Kalifornien, USA, gegründet und hochkarätige Klangexperten und -ingenieure zusammengebracht, um Audiotechnologien weiterzuentwickeln und den Nutzern das bestmögliche Klangerlebnis zu bieten.

Soundbar im Test

Wer während des Streamens von Filmen, Serien usw. in den Genuss von wirklich praller Akustik kommen will, dem wird das, was viele Fernseher nach vorne hin abstrahlen, nicht ausreichen: Das ist in Anbetracht des hier nicht vorhandenen Volumens auch allemal verständlich. Eine anspruchsvolle Akustik, die bspw. auch archaische, ins Mark wandernde Bässe abbilden soll, lässt sich nur mit weiterem, optional erhältlichem Equipment erreichen – vor allem durch eine moderne Soundbar resp. ein modernes Sounddeck. Die Testerinnen und Tester unserer Schwesternpublikation, der SATVISION, hatten zuletzt eine Soundbar des Akustikspezialisten Nubert im Test – die nuBoxx AS-425 max. Was diese 160-W-Soundbar alles leisten kann, lesen Sie in unserem aktuellen Soundbar-Test (hier).

 

Quelle: Samsung

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de