Philips Avent uGrow App

21. Juli 2016

Jedes Baby hat ganz individuelle Bedürfnisse, die Eltern erst einmal vor eine große Herausforderung stellen. Hilfe ist da meist gerne gesehen. Die neue uGrow App von Philips Avent soll Eltern daher bei ihrer verantwortungsvollen Aufgabe unter die Arme greifen.

Individuelle Empfehlungen und nützliche Informationen

Die App lässt sich kabellos mit dem Smart Babyphone und dem ab September erhältlichen Smart Ohr Thermometer vernetzen. Die Anwendung soll Ratschläge und nützliche Informationen bereitstellen, die die gesunde Entwicklung des Baby fördern sollen und das ganz individuell abgestimmt sind. Hierzu werden die Daten des Babys eingegeben, sodass personalisierte Empfehlungen gegeben werden können. „Alle Daten, wie zum Beispiel Größe, Gewicht, Schlaf, Füttern oder Stillen können bequem manuell eingegeben werden. Zudem bietet die App hilfreiche Übersichten für Routinen im Babyalltag und individuelle Empfehlungen für die Entwicklung des Babys“, so Christina Wegner, Marketing Manager Avent bei Philips.

Kostenlos für Android und iOS

Die App führt Eltern dabei durch verschiedene Entwicklungsschritte und greift dafür auf die automatisch generierten sowie manuell eingegebenen Daten zurück. Im Überblick wird dann eine Zeitleiste mit allen wichtigen Informationen wie Gewicht, Nahrungsaufnahme und Schlafverhalten angezeigt. Besondere Entwicklungsschritte können mit interaktiven Fotos und virtuellen Stickern markiert werden. Die App wird ab September für Android und iOS kostenlos zur Verfügung stehen. Das vernetzbare Ohrthermometer wird zeitgleich auf dem Markt erscheinen.

Quelle: Philips
Bildquelle: Philips

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de