Hitze, Pollen, Feinstaub: Luftreiniger von djive bieten optimalen Schutz

06. Juni 2022

Die Augen jucken, die Nase läuft und die Bronchien rasseln. Ein Zustand, der Ihnen während der warmen Jahreszeit vertraut ist? Dann gehören Sie wahrscheinlich zu den rund 30 Millionen Menschen in Deutschland, die unter Allergien leiden. 12 Millionen davon allein an Heuschnupfen. Vor allem Pollen und Hausstaub gehören zu den großen Auslösern der geschilderten Probleme.

Traten diese Beschwerden früher vor allem im Freien auf, so sind heute aufgrund der höheren Pollenbelastung auch Innenräume betroffen – und hier gibt es gute Nachrichten. Smarte und erschwingliche Luftreiniger sind in der Lage, Pollen und andere Allergene in der Raumluft effizient zu eliminieren.

Zuhause und am Arbeitsplatz frei aufatmen

Aktuelle Luftreiniger verfügen über effektive Filtersysteme, die nahezu 100 Prozent der Allergene aus der Atemluft filtern. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie zuhause ein belastungsfreies Klima wünschen oder in der Firma. Produkte in allen Größen und Leistungsstufen sorgen sowohl in Schlaf- und Wohnräumen als auch in gewerblich genutzten Räumen oder im Homeoffice für erleichtertes Durchatmen und eine gesunde, effiziente Atmosphäre.

Für den Heimeinsatz bieten sich Luftreiniger wie die ARC-Serie von djive an. Die praktischen Geräte sorgen vollautomatisch für eine bessere Atemluft und empfehlen sich damit für den Einsatz in häufig genutzten Räumen. Der djive Flowmate ARC Humidifier beispielsweise entfernt durch einen HEPA-14-Filter 99,995 Prozent der Allergene, Keime und Aerosole aus der Atemluft und beugt mit einer integrierten UV-C-Desinfektion auch der Verbreitung von Bakterien, Viren sowie Pilzen vor. Der integrierte Luftbefeuchter sorgt zudem für ein Raumklima, das den, in der Allergiezeit strapazierten Schleimhäuten zugutekommt.

Wer ein kleines Gewerbe besitzt (Friseursalon, Bäckerei o.ä.) oder für saubere Luft in Großraumbüros, Wartezimmern, Kitas oder Klassenzimmern sorgen will, findet in der Pure-Serie von djive genau die passende Lösung. Die professionellen Luftreiniger sind eine wirkungsvolle Option für Räume von 60m² (Professional Pure 800) bis zu 200m² (Professional Pure 1200).

Ein Segen auch bei Hitze

Doch die schönen Jahreszeiten haben nicht nur Pollen und Allergene im Gepäck. Ab Mai herrschen inzwischen bereits Temperaturen von 28 – 30 Grad Celsius. Meteorologen gehen davon aus, dass uns auch in diesem Jahr ein Sommer mit neuen Rekordwerten bevorsteht. Hier schaffen die djiveARC-Modelle mit ihrer integrierten, mehrstufigen Ventilator-Funktion Abhilfe. Sie sorgen auch im heißen Home-Office für einen kühlen Kopf und eine angenehme Raumtemperatur.

Die Preise (UVP) der genannten Produkte: 
djive Flowmate ARC Humidifier: 299,99 Euro
djive Professional Pure 800: 549,99 Euro
djive Professional Pure 1200: 1.799,99 Euro

 

Djive Flowmate ARC Heater im Test 2021

Die Djive ARC-Serie will nicht nur das Leben von allergiegeplagten Verbraucherinnen & Verbrauchern während der Pollensaison erleichtern, sondern darüber hinaus auch so mancherlei Mikroben (Bakterien, Viren usw.) aus der Atmosphäre des Hauses holen. Schon vor ein paar Monaten hatten wir aus der Djive ARC-Serie den Djive Flowmate ARC Heater im Test: Was das Modell, das sich während des Sommers auch als Ventilator und während des Winters als Heizstrahler verwenden lässt, alles kann und wie smart es sich per App oder per Smart Speakern steuern lässt, lesen Sie im oben verlinkten, kostenlos einsehbaren Test!

 

Quelle: Djive

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de