Ein Gerät, alle Freiheiten: Der Cookit

11. Dezember 2019

Ein Gerät, alle Freiheiten: Ab März hält der neue Cookit von Bosch Einzug in Deutschlands Küchen. Die multifunktionale Küchenmaschine kocht, dünstet, mixt, knetet, brät und bietet Kochbegeisterten besondere Vorteile. Als einziges Gerät auf dem Markt scheut der Cookit keine hohen Temperaturen. Anbraten bei 200 Grad, auch im manuellen Modus, ist kein Problem. Zusätzlich bietet der 3 Liter XL-Topf genug Platz für große Familienportionen. Die acht professionellen, mitgelieferten Werkzeuge setzen der Fantasie beim Kochen keine Grenzen. Der Cookit verfügt zudem über zahlreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mit denen perfekte Ergebnisse garantiert sind. Wer lieber auf sein eigenes Lieblingsrezept setzt, wählt die cleveren Automatikprogramme oder bedient das Gerät gänzlich frei im manuellen Modus.

Der Cookit ist ab März für 1.299 Euro erhältlich. Bestellungen sind bereits ab Februar über den Bosch Webshop möglich. Interessierte können den Cookit bei speziellen Experten in der Region und bei ausgewählten Elektro- und Küchenfachhändlern erleben und bestellen. Die konkreten Händler und Experten werden auf der Bosch Webseite zu finden sein.

Einzigartiges Kocherlebnis ohne Kompromisse

Als multifunktionale und vernetzte Küchenmaschine mit Kochfunktion bietet der Cookit außergewöhnliche Möglichkeiten: Ganz egal ob Kochen, Braten, Dünsten, Mixen oder Kneten – mit dem Cookit geht alles spielend leicht. Zwei Hitzesensoren im Inneren des Topfes sorgen dank Smart Sensor Technology dafür, dass die eingestellte Temperatur am Boden- und im Innenbereich permanent gemessen und abgeglichen wird. So ist der Kocherfolg garantiert. Auch hohe Temperaturen sind für den Cookit kein Problem. Er ist das einzige Gerät seiner Kategorie auf dem Markt, das Temperaturen bis zu 200 Grad und somit höchste Flexibilität ermöglicht. Karamellisieren, krosses Anbraten und perfekte Röstaromen werden so zum Kinderspiel.

Große Familie, großer Hunger und es will noch jemand einen Nachschlag? Überhaupt kein Problem! Mit seinem XL-Topf mit drei Litern Fassungsvermögen ist der Cookit perfekt für großzügige Familienportionen. Die große Bodenfläche des Topfes ermöglicht außerdem das flächige Anbraten – so lassen sich sogar bis zu vier Filetsteaks à 200 g gleichzeitig zubereiten. Das moderne und ergonomische Design mit innovativem Touchscreen machen ihn darüber hinaus zu einem echten Hingucker in jedem Haushalt.

Der Cookit ist mit acht Profi-Zubehörteilen ausgestattet. Dank Universalmesser, 3D-Rührer, Zwillings-Rührbesen, Schneidwendescheibe für perfekte dünne oder dicke Scheiben und die Raspelwendescheibe für grobes oder feines Hobeln geht die Vorbereitung schnell, präzise und unkompliziert von der Hand. Mit dem ebenfalls mitgelieferten Dampfgarzubehör können Kochbegeisterte auf bis zu drei Ebenen gleichzeitig schonend garen.

Drei Kocharten für maximale Kreativität

Egal ob Schritt-für-Schritt-Anleitung, Automatikprogramm oder manuelles Kochen – mit dem Cookit sind alle drei Kochvarianten möglich. So kann der Benutzer mit Hilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitungen, dem sogenannten Guided Cooking, auf viele vorinstallierte Rezepte zurückgreifen und diese ganz einfach nachkochen. Verschiedene Automatikprogramme bieten eine zusätzliche Zeitersparnis und Erleichterung beim Kochen. Für die größtmögliche Experimentierfreude wartet der Cookit zudem mit einem manuellen Kochprogramm auf, das Hobbyköchen alle Freiheiten bietet. Sämtliche Parameter, wie zum Beispiel Temperatur oder Kochzeit, können flexibel eingestellt werden. Auch im manuellen Modus erreicht das Gerät die maximale Temperatur von 200 Grad.

Smarter kochen dank Home Connect

Noch mehr Komfort und Möglichkeiten bietet der Cookit durch die Anbindung an die Home Connect App. Dank der App können Nutzer nicht nur durch eine große Auswahl an Rezepten stöbern und diese ganz einfach an das Gerät übertragen, sondern auch via Amazons Alexa die verbleibende Kochzeit abfragen.

Mehr Infos unter: https://www.bosch-home.com/de/shop/kuechenmaschine-mit-kochfunktion/cookit 

Der Cookit im Überblick

Bosch Cookit MCC9555DWC
• Küchenmaschine mit Kochfunktion
• Mit Temperaturen bis zu 200 Grad – für echtes Anbraten
• XL-Topf mit 3,0 l Fassungsvermögen – auch für Familienportionen
• Inklusive Kochbuch
• Inklusive umfangreichem Profi-Zubehör
• Drei verschiedene Kochprogramme: manueller Modus, Automatikprogramme und Guided Cooking
• Vernetzung mit der Home Connect App
• Preis: 1.299,00 Euro

Bosch Cookit XL-Topf MCCA1BO
• XL-Topf mit 3,0 l Fassungsvermögen – auch für Familienportionen
• Edelstahl
• Preis: 229,99 Euro

Koch-/Küchenmaschinen im Test

Sie schneiden, rühren, kochen und pürieren – wer einmal mit einer Koch-/Küchenmaschine gearbeitet hat, möchte die praktischen Küchenhelfer nicht mehr missen. In unserem Test haben wir 3 Modelle auf die Probe gestellt: Den Klassiker Thermomix® TM6 von Vorwerk, den Monsieur Cuisine Connect SKMC 1200 A1 von SilverCrest und den i Prep&Cook Gourmet HP6051 von Krups. Erfahren Sie hier, welche Koch-/Küchenmaschine den Test für sich entscheiden konnte.

Quelle

Bosch

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de