Die neuen Produkten der Beurer SleepLine

07. Mai 2020

Alltagssorgen, ein ständig gegenwärtiges Gedankenkarussell oder aber ein schnarchender Partner – es gibt viele Gründe, die das Einschlafen erschweren und eine erholsame Nachtruhe stören können. Die Beurer SleepLine schafft Abhilfe. Mit den speziell für einen gesunden Schlaf entwickelten Produkten wirkt der Ulmer Gesundheitsspezialist Ein- bzw. Durchschlafschwierigkeiten entgegen. Neu im Sortiment sind ab sofort der Anti-Schnarchgurt SL 40 sowie die beiden Einschlafhilfen SL 10 DreamLight und SL 15 DreamSound.

Anti-Schnarchgurt SL 40 mit EMS-Funktion

SL40 Elektrodes

Zu den Hauptursachen von Schnarchen zählt das Schlafen in Rückenlage – Unterkiefer und Zunge können zurückfallen und den Rachenraum verengen. Unangenehme Schnarchgeräusche sind oft die Folge und können sowohl für den Betroffenen selbst als auch für deren Partner eine Belastung sein. Der Anti-Schnarchgurt SL 40 wird ganz einfach um Brust und Rücken fixiert und verhindert das positionsabhängige Schnarchen in Rückenlage. Dank der verschleißfreien Wasserkontakt-Elektroden aus leitendem Carbonmaterial ist kein Kontaktgel zur Anwendung nötig. Der Lagesensor ermittelt die Körperposition und ein sanfter Elektroimpuls sorgt für einen Wechsel der Schlafposition, sodass das Schlafen in Rückenlage vermieden wird. Der SL 40 eignet sich für schwache bis starke Schnarcher. Die Intensität der Elektrostimulation ist individuell einstellbar. Das anschmiegsame Produkt ist für Brustumfänge von 80-105 cm anwendbar und kann durch den mitgelieferten Erweiterungsgurt auf bis zu 140 cm Brustumfang erweitert werden. Es ist problemlos möglich, den Gurt unauffällig unter der Kleidung zu tragen. Das abnehmbare Bedienteil ist akkubetrieben, der Anti-Schnarchgurt selbst ist handwaschbar. Im Lieferumfang sind ein Micro-USB-Kabel und der Erweiterungsgurt enthalten.

Neue Einschlafhilfen mit Sound oder Licht

SL10 Set Blue Halo

Die Einschlafhilfe SL 10 DreamLight von Beurer hilft gezielt dabei, vom Alltag abzuschalten. Das Gerät projiziert einen farbigen, pulsierenden Lichtkreis an die Schlafzimmerdecke, welcher in einem bestimmten Rhythmus kleiner und größer wird. Der Nutzer atmet im Einklang mit der Lichtprojektion der Einschlafhilfe ein und aus und kommt auf diese Weise zur Ruhe. Die Gedanken werden abgelenkt und die Atmung wird entspannt. Gleichzeitig nimmt die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol ab und die Produktion des Schlafhormons Melatonin zu. Je zwei Atemtechniken und Farben (rot oder blau) sind einstellbar. Bei der 4-7-8 Yoga-Atemtechnik atmet der Anwender vier Sekunden lang ein, hält den Atem für sieben Sekunden an und atmet acht Sekunden lang aus. Die Relax-Atemtechnik führt mit vier Sekunden Einatmen und sechs Sekunden Ausatmen ebenfalls zu einem ruhigen Atemfluss. Das Gerät verfügt über eine Abschaltautomatik nach 8 oder 20 Minuten.

Der SL 15 DreamSound bietet eine weitere Möglichkeit, das Einschlafen mittels Musik und Tönen zu erleichtern. Die vier speziell für den Einschlafprozess zusammengestellten Klänge können Herzschlag und Blutdruck verändern, die Atemfrequenz beruhigen und die natürliche Muskelentspannung fördern. Gewählt werden kann zwischen Meeresrauschen, Sommernacht mit Vogelgesang, Haartrockner und harmonischer Melodie. Dabei entscheidet der Anwender, ob der Klang den ganzen Raum erfüllen soll, die Lautstärke heruntergeregelt oder das Produkt mit Kopfhörern genutzt wird. Zusätzlich kann ein Timer mit automatischer Abschaltung nach 15, 30 oder 45 Minuten eingestellt werden.

Tageslichtwecker WL 75 im Test 

Zu einemn erholsamen Schlaf zähl auch das sanfte Erwachen. Tageslichtwecker simuleiren des Sonnenaufgang und sorgen somit für ein natürliches Erwachen. Wir haben den WL 75 von Beurer ausgiebig getestet. Lesen Sie in unserem kostenlosen Test, ob das Modell die Testerinnen und Test sanft zu wecken vermochte.

Quelle

Beurer  

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de